Deine Ausbildung bei VE|MO

mit Work-Life-Balance und Zukunftsperspektive

Deine Ausbildung bei VE|MO

mit Work-Life-Balance und Zukunftsperspektive

Schön, dass Du hier bist! Denn wir bieten Dir eine Perspektive, die sich gleich in mehrfacher Hinsicht lohnt: Ein sicherer Job mit Zukunft, ein geschütztes Privatleben und eine verantwortungsvolle Aufgabe!

PRIVAT

Powerpaket
WASSERRATTE
Bergfreak
Bestens gelaunt

JOB

Wasserheldin
STROMERIN
Motivatorin
Innovationsnerd

PRIVAT

Skateboarder
Bester Kumpel
Naschkater
Voll gechillt

JOB

Wasserheld
Technikchecker
Teamplayer
Perfektionist

Neugierig geworden? Dann stellen wir uns gerne einmal vor:

Neugierig geworden? Dann stellen wir uns gerne einmal vor:

Bei VE|MO arbeiten in der Region München Ost rund 100 Beschäftigte aus acht Ländern an drei Standorten mit einem Ziel zusammen: Die Menschen sicher und zuverlässig mit frischem Trinkwasser zu versorgen und das Schmutzwasser umweltgerecht dem Naturkreislauf zurückzugeben.

Zur Bewältigung dieser lebenswichtigen Aufgabe bedarf es eines gekonnten Zusammenspiels von Technik, Planung und Umsetzung. Jeder Handgriff zählt. Unsere Beschäftigten verfügen daher über viele Kompetenzen, insbesondere: Anlagentechnik, Elektronik,  Digitalisierung,  Projektmanangement,  Leistungsabrechnung u.v.m.

VE|MO bietet Dir als öffentlich-rechtliches Unternehmen besondere Vorteile :

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz mit sinnstiftender Aufgabe und Umweltbezug,
  • persönliche Entwicklungschancen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung,
  • eine klare Gehaltsstruktur mit zusätzlichen Leistungen nach dem TV-V, insbesondere eine Zusatzversorgung.

Das klingt doch schon mal gut, oder? Erfahre jetzt noch mehr zu den einzelnen Ausbildungsberufen bei VE|MO.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Unser Team präsentiert sich auf der Ausbildungsmesse in Poing am 20. Oktober 2023 und freut sich über das große Interesse der SchülerInnen.

Jetzt bewerben!
Unsere aktuellen Ausbildungsstellen

Voller Energie für den wichtigsten Rohstoff!

Saubere Sache so sauberes Wasser!

WASSER IST UNS KOSTBAR

WASSER IST UNS KOSTBAR

Nur etwa 2,5 % des auf der Erde verfügbaren Wassers ist trinkbares Süßwasser. Doch unsere Welt ist im Wandel, global und lokal. Die zunehmende Knappheit macht das Wasser noch kostbarer. Als der kommunale Wasserver- und Schmutzwasserentsorger tun wir alles für den Erhalt unserer hohen Wasserqualität, fördern den bewussten Umgang mit dieser lebenswichtigen Ressource und schützen den natürlichen Wasserkreislauf in unserer Region.

AUSBILDUNG ZUM ELEKTRONIKER (m/w/d)

In unserer modernen Welt ist ein Leben ohne Elektrizität praktisch unmöglich. Fast alle Lebensbereiche sind bereits oder werden zukünftig vom elektrischen Strom abhängig sein – und das rund um die Uhr. Umso wichtiger ist daher die Herkunft des Stroms. Im Bereich des Umweltschutzes produzieren wir schon 50 % nachhaltige Energie. Du möchtest für eine nachhaltige Entwicklung im Energiebereich alles geben? Dann bist Du mit einer Ausbildung zur Fachkraft für Elektrotechnik nah dran am Umweltschutz und bei uns genau richtig.

  • Handwerkliches Geschick, 
  • Technisches Verständnis, 
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, 
  • Interesse an Klimaschutz und Fragen der Energieversorgung und Gebäudetechnik
  •  Du interessierst Dich für moderne und nachhaltige Technik und möchtest den Klimaschutz durch Wärme- und Energiemanagementlösungen auch beruflich nach vorne bringen? Du magst komplexe Zusammenhänge und bist kommunikativ? Eine schlaue Energieversorgung sorgt zum Beispiel dafür, dass Wasser, welches wir täglich benötigen, zur Verfügung gestellt wird und Schmutzwasser am Ende wieder sauber in den Wasserkreislauf gelangt. Ohne die Kompetenz von Elektronikern in den Bereichen Energieversorgung, Steuer-Regelungstechnik, Wärmeversorgung würde das alles nicht funktionieren. 
  • Unsere umwelttechnischen Anlagen der Wasserversorgung und Schmutzwasserreinigung können ohne Elektrizität ihrer Aufgabe nicht gerecht werden. Moderne Blockheizkraftwerke, Notstromaggregate, innovative Photovoltaikanlagen, Schalt- und Verteileranlagen übernehmen Aufgaben, die von Dir geplant und gesteuert werden. Als Fachkraft für Elektronik ist es Deine Aufgabe, die Maschinen und Anlagen genau zu kennen. Hierzu bedarf es viel technisches Know-how, mit dem Du glänzen kannst. Du bist also ein wahrer Meister der Technik! Du überwachst die Maschinen und die Aufbereitungsprozesse, kontrollierst die Anlagenteile, dokumentierst Messdaten und prüfst die Programmabläufe. Als Fachkraft für Elektronik liegt Dir der Umweltschutz am Herzen und Du trägst durch Deine Arbeit täglich dazu bei. 
  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und findet in den Betrieben der Kläranlage Neufinsing, dem Wasserwerk in Zorneding und bei der Elektroinnung in München statt. 
  • Deine Ausbildungsorte sind die Kläranlage der VE|MO, Am Klärwerk 7 in 85464 Neufinsing und das Wasserwerk in Zorneding der VE|MO, Wolfersberger Str. 1 in 85604 Zorneding. 
  • Die schulische Voraussetzung ist ein qualifizierter Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife. 
  • Deine Perspektiven für die Zukunft: zum Beispiel die Weiterbildung zum Elektromeister oder zum Elektrotechniker. Mit Fachabitur oder Abitur steht Dir der Weg für ein Studium in allen elektrotechnischen Bereichen offen. 
  • Im ersten Ausbildungsjahr beträgt die aktuelle Ausbildungsvergütung 1.068 Euro brutto im Monat, im zweiten Ausbildungsjahr 1.118 Euro, im dritten Ausbildungsjahr 1.164 Euro und im vierten Ausbildungsjahr 1.227 Euro brutto. Dein Einstiegsgehalt (TV-V) nach der Ausbildung beträgt rund 3.247 Euro brutto. 
  • Du hast einen Urlaubsanspruch von 30 Werktagen und die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Bei minderjährigen Auszubildenden gelten die besonderen Vorschriften des Jugendarbeitsschutzgesetzes. 
  • Als Kernqualifikation: Zum Beispiel alles über die Gefahren des elektrischen Stroms und die Sicherheit, den Arbeitsschutz bei der Arbeit, die Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, die Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, das Analysieren und Beheben von Fehlern. Den sicheren Umgang mit elektrischen Anlagen, Fehlersuche und Beurteilen von Betriebsstörungen, Betriebsmittel prüfen, austauschen und in Betrieb nehmen. Weiterhin die Steuerung und Regelung für Systeme auftragsbezogen zu programmieren und zu realisieren. Energietechnische Systeme wie Blockheizkraftwerke und Photovoltaikanlagen in Betrieb zu nehmen, instand zu halten sowie alle Funktionen zu kontrollieren. 
  • Du erhältst weiterhin eine Fachqualifikation in unserem Hause. Darunter fällt der Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen und Wasserversorgungsanlagen, die Kenntnis von Sicherheitsvorschriften und Betriebsanweisungen sowie den Nutzen eines Technischen Sicherheitsmanagements. 
  • Dein Ausbildungsleiter (Meister im Bereich der Elektrotechnik) betreut Dich persönlich während der gesamten Ausbildung. Du wirst dabei unterstützt von allen Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen der VE|MO – also Wissen von Fachleuten! Und auch Du bist nach Abschluss Deiner Ausbildung eine Fachkraft im Dienste des Umweltschutzes. 

Bist Du neugierig geworden?
Dann mal reinschnuppern und bei einem Praktikum mehr erfahren. Anruf genügt und ein Termin wird vereinbart: 08121 701-0 oder online mit dem Stichwort: „Ausbildungspraktikum“ oder „Ausbildung

AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR WASSERVERSORGUNGS­­TECHNIK (m/w/d)

Der Umweltschutz nimmt eine immer wichtigere Rolle in unserem Leben ein. Insbesondere dem Thema Wasser und der ausreichenden Wasserversorgung kommt eine besondere, weil lebenswichtige Bedeutung zu. Du willst Dich dieser Herausforderung für eine nachhaltige Entwicklung stellen? Dann bist Du mit einer Ausbildung im Umweltschutz genau richtig. Sowohl im Labor, in der Technik oder an der frischen Luft hast Du die einmalige Chance, Deine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik zu starten.

  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an Biologie, Chemie und Mathe
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Sorgfältigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Eine gute Wasserqualität und eine sichere Wasserversorgung sind für alle Menschen lebenswichtig. Wasser benutzen wir täglich im Haushalt zum Kochen, zum Putzen, zum Wäsche waschen und zur Körperpflege. Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik verringerst Du die Umweltverschmutzung, indem Du für eine gute Wasserqualität sorgst. Unser Rohwasser (Grundwasser) gewinnen wir aus Brunnen und daraus wird ohne Aufbereitung Trinkwasser. Dieses speichern wir in Hochbehältern und speisen es ins Leitungsnetz ein. Du entnimmst Proben, prüfst die Wasserqualität und dokumentierst die Ergebnisse. Du überwachst und steuerst die automatisierten Anlagen in unserem Wasserwerk und alle anderen Einrichtungen der Wasserversorgung. Bei Störungen greifst Du ein. So stellt z. B. der zunehmende Einsatz digitaler Technologien erhöhte Anforderungen an Dich, auch im Bereich der IT-Anwenderkenntnisse, den Umgang mit Daten und das IT-Sicherheitsbewusstsein, zumal unsere Wasserversorgung ein Teil der kritischen Infrastruktur ist. Neue Wetterphänomene wie Dürreperioden oder Starkregen und steigende Ansprüche im Kontext der Nachhaltigkeit bringen weitere Herausforderungen mit sich. Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik liegt Dir der Umweltschutz am Herzen, Du stellst Dich den Herausforderungen und trägst durch Deine Arbeit zum Schutz der Umwelt bei. 
  • Die Dauer Deiner Ausbildung beträgt 3 Jahre und findet im Betrieb der Wasserversorgung in Zorneding und in der Berufsschule der Bayerischen Verwaltungsschule statt. 
  • Dein praktischer Ausbildungsort ist das Wasserwerk in Zorneding der VE|MO, Wolfersberger Str. 1 in 85604 Zorneding. 
  • Die schulische Voraussetzung ist ein qualifizierter Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife. 
  • Deine Perspektiven für die Zukunft: zum Beispiel die Weiterbildung zum Wassermeister oder zum Umwelttechniker. Mit Fachabitur oder Abitur steht Dir der Weg für ein Studium in allen umwelttechnischen Bereichen offen. 
  • Im ersten Ausbildungsjahr beträgt die aktuelle Ausbildungsvergütung 1.068 Euro brutto im Monat, im zweiten Ausbildungsjahr 1.118 Euro und im dritten Ausbildungsjahr 1.164 Euro. Dein Einstiegsgehalt nach der Ausbildung beträgt rund 3.247 Euro brutto. 
  • Du hast einen Urlaubsanspruch von 30 Werktagen und die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Bei minderjährigen Auszubildenden gelten die besonderen Vorschriften des Jugendarbeitsschutzgesetzes. 
  • Als Kernqualifikation: Zum Beispiel alles über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, über Umweltschutz, Umweltschutztechnik, den Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen, die Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, die Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und die Werkstoffbearbeitung. 
  • Du erhältst weiterhin eine Fachqualifikation mit Laborpraktikum: Darunter fällt der Betrieb und Unterhalt von Wasserversorgungsanlagen. Die Kenntnis von Sicherheitsvorschriften und Betriebsanweisungen, die Probenahme und Untersuchung von Trinkwasser sowie den Nutzen eines Technischen Sicherheitsmanagements. 
  • Du wirst Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten: Dabei lernst Du z. B. die Grundlagen der Elektrotechnik, sicherer Umgang mit elektrischen Anlagen, Fehlersuche und Beurteilen von Betriebsstörungen, Betriebsmittel prüfen, austauschen und in Betrieb nehmen. Als sogenannte „elektrotechnisch befähigte Personen“ prüfst Du auch die elektrischen Einrichtungen in deinem Zuständigkeitsbereich. 
  • Dein Ausbildungsleiter (Wassermeister) betreut Dich persönlich während der gesamten Ausbildung. Du wirst dabei unterstützt von allen Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen der VE|MO – also Wissen von Fachleuten! Und auch Du bist nach Abschluss deiner Ausbildung eine Fachkraft im Dienste des Umweltschutzes. 

Bist Du neugierig geworden?
Dann mal reinschnuppern und bei einem Praktikum mehr erfahren. Anruf genügt und ein Termin wird vereinbart: 08121 701-0 oder online mit dem Stichwort: „Ausbildungspraktikum“ oder „Ausbildung

AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR ABWASSERTECHNIK (m/w/d)

Sauberes Wasser ist das A und O unseres Lebens! Nur, wie entsteht es und wie können wir es immer und immer wieder aufbereitet in den natürlichen Wasserkreislauf zurückführen? Diese brennenden Fragen lassen Dich nicht kalt? Und Du interessierst Dich für Technik, Chemie und Umwelt? Dann stell Dich einer der wichtigsten Herausforderungen unserer Gegenwart und Zukunft. Mit der Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik erhältst Du das Wissen, das für unsere Region und für die Welt von größter Bedeutung ist.

  • Handwerkliches Geschick

  • Interesse an Biologie, Chemie und Mathe

  • Selbstständige Arbeitsweise

  • Sorgfältigkeit und Verantwortungsbewusstsein

  • Technisches Verständnis

  • Wasser benutzen wir im Haushalt zum Putzen, zum Wäsche waschen und zur Körperpflege und am Ende verschwindet das schmutzige Wasser im Abfluss. Doch wohin geht es und was passiert dann damit? Wie wird aus schmutzigem Wasser wieder Sauberes? Bei diesem Vorgang kommen Fachkräfte für Abwassertechnik zum Einsatz.

  • Das Schmutzwasser sammelt sich in Kläranlagen und wird dort aufbereitet. Das klingt im ersten Moment nach schmutziger Arbeit, doch dank modernster Technik ist das alles halb so wild. Als Fachkraft für Abwassertechnik ist es Deine Aufgabe, die Maschinen und Anlagen in Kläranlagen genau zu kennen und sie zu steuern. Hierzu bedarf es viel technisches Know-how, mit dem Du glänzen kannst. Du bist also ein wahrer Meister der Technik! Du überwachst die Maschinen und die Aufbereitungsprozesse, prüfst die Abwassermengen, dokumentierst Messdaten und entnimmst Abwasserproben.

    Als Fachkraft für Abwassertechnik liegt Dir der Umweltschutz am Herzen und Du trägst durch Deine Arbeit täglich dazu bei.

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet im Betrieb der Kläranlage Neufinsing und in der Berufsschule in Lauingen (BVS) statt.

  • Dein Ausbildungsort ist die Kläranlage der VE|MO, Am Klärwerk 7 in 85464 Neufinsing.

  • Die schulische Voraussetzung ist ein qualifizierter Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife. 

  • Deine Perspektiven für die Zukunft: zum Beispiel die Weiterbildung zum Abwassermeister oder zum Umwelttechniker. Mit Fachabitur oder Abitur ein Studium in allen umwelttechnischen Bereichen.
  • Im ersten Ausbildungsjahr beträgt die aktuelle Ausbildungsvergütung 1.068 Euro brutto im Monat, im zweiten Ausbildungsjahr 1.118 Euro, im dritten Ausbildungsjahr 1.164 Euro und im vierten Ausbildungsjahr 1.227 Euro brutto. Dein Einstiegsgehalt (TV-V) nach der Ausbildung beträgt rund 3.247 Euro brutto. 
  • Du hast einen Urlaubsanspruch von 30 Werktagen und die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Bei minderjährigen Auszubildenden gelten die besonderen Vorschriften des Jugendarbeitsschutzgesetzes. 
  • Als Kernqualifikation: Zum Beispiel alles über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, über Umweltschutz, Umweltschutztechnik, den Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen, die Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, die Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und die Werkstoffbearbeitung.

  • Du erhältst weiterhin eine Fachqualifikation mit Laborpraktikum: Darunter fällt der Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen. Die Kenntnis von Sicherheitsvorschriften und Betriebsanweisungen, die Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm sowie den Nutzen eines Technischen Sicherheitsmanagements.

  • Dein Ausbildungsleiter (Meister im Bereich der Elektrotechnik) betreut Dich persönlich während der gesamten Ausbildung. Du wirst dabei unterstützt von allen Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen der VE|MO – also Wissen von Fachleuten! Und auch du bist nach Abschluss Deiner Ausbildung eine Fachkraft im Dienste des Umweltschutzes. 

Bist Du neugierig geworden?
Dann mal reinschnuppern und bei einem Praktikum mehr erfahren. Anruf genügt und ein Termin wird vereinbart: 08121 701-0 oder online mit dem Stichwort: „Ausbildungspraktikum“ oder „Ausbildung

Bei uns bist Du sicher

Als starke öffentlich rechtliche Anstalt sichern wir eine Zukunftsperspektive, in der auch Zeit und Platz für Deine persönlichen Belange bleibt.

Bei uns geht auch Karriere

Unsere Aufgaben sind vielfältig – genau wie Deine Schritte auf der Karriereleiter, die wir gemeinsam vorausschauend planen und erreichen.

Unsere Wertschätzung

Unsere Wertschätzung zeigen wir durch einen finanziell attraktiven Arbeitsplatz mit einer langfristigen Perspektive. Für ein entspanntes Privatleben.

Bei uns bist Du sicher

Als starke öffentlich rechtliche Anstalt sichern wir eine Zukunftsperspektive, in der auch Zeit und Platz für Deine persönlichen Belange bleibt.

Bei uns geht auch Karriere

Unsere Aufgaben sind vielfältig – genau wie Deine Schritte auf der Karriereleiter, die wir gemeinsam vorausschauend planen und erreichen.

Unsere Wertschätzung

Unsere Wertschätzung zeigen wir durch einen finanziell attraktiven Arbeitsplatz mit einer langfristigen Perspektive. Für ein entspanntes Privatleben.

Jetzt mit einem Klick Deinen Ausbildungsaplatz sichern!